Seiten

Donnerstag, 30. September 2010

Ebay Auktion 56 - Citroen


Diese wundervolle Brosche wurde auch von einigen Wochen verkauft. Es handelt sich dabei um eine Brosche von Citroen mit dem seltenen Aufdruck "der schwebende Motor" statt der häufigeren Variante "Moteur flottant". Diese, in den 20er Jahren entwickelte Idee, wurde ab 1931 sowohl von Citroen, als auch von Chrysler verwendet.
Das Unternehmen fertigte zwischen 1926 und 1940 in Köln, und deshalb stammt dieses Abzeichen mit Sicherheit aus der Vorkriegszeit, nämlich den 30er Jahren.
Der Käufer hat hierfür ca 125€ gezahlt.

Durchmesser: 24 mm

Hersteller: Rob. Neff, Berlin

Ebay Auktion 55 - Dixi

Auch ein Dixi Abzeichen wurde kürzlich wieder angeboten. Es handelt sich dabei um das rechte Exemplar, das vor einigen Tagen einen neuen Käufer fand.
Zum Vergleich zeige ich hier noch den "großen Bruder" der kleinen Brosche um einfach mal den Größenunterschied klarzumachen. Bei den meisten Dixi Broschen ist der Zentaur aus Metall gefertigt, hier haben wir einen emaillierten. Abweichend zu anderen Abzeichen ist auch einer der Schenkel des X kurz und nicht nach unten gezogen.
Der Preis lag bei über 300€. Vielen Dank an Jürgen Mader für das Bild.

Größe: 20 mm x 15 mm

Hersteller: vermutlich Deumer

Ebay Auktion 54 - Phänomen


Das Unternehmen Phänomen habe ich im Eintrag "Ebay Auktion 53" schon kurz vorgestellt.
Vor einigen Wochen kam diese Brosche zum Verkauf. Es handelt sich dabei um einen Schriftzug, den es noch in anderen Farben gibt, mit einem Eichenlaubkranz. Ich vermute das es sich deshalb um eine Jubiläumsbrosche handelt.
Vom Alter her dürften wir uns hier in den 30er Jahren bewegen.
Der Preis für dieses schöne Stück lag bei ca. 150€

Größe: 28 mm x 18 mm

Hersteller: unbekannt

Samstag, 25. September 2010

Mercedes Benz 44


Diese Nadel ist ein weiteres Exemplar der eben vorgestellten Serie, allerdings mit einem anderen Durchmesser. Es gibt diese Serie in zwei Durchmessern.
Was mir aufgefallen ist, ist daß es diese Serie nur mit dem Wort "für" vor der Fahrleistung gibt. Die ältere Serie gibt es bekanntermaßen mit und ohne "für".

Durchmesser: -

Herszeller: unbekannt

Mercedes Benz 43


Heute zeige ich eine weiter Variante der Fahrleistungsnadeln von Mercedes Benz. Es ist somit die dritte Art dieser Nadeln, die ich kenne. Der Ring ist flacher als bei den alten Anstecknadeln und auch sonst wirkt sie feiner gearbeitet. Demnach schätze ich, daß diese Serie zwischen der aktuellen (Mercedes Benz 35+36) und der alten (Mercedes Benz 12) liegt. Somit dürften sie aus den 60er Jahren stammen.
Hier haben wir eine Nadel mit der ungewöhnlichen Angabe von 175.000km.

Durchmesser: -

Hersteller: unbekannt

Freitag, 17. September 2010

Dajag Ford


Dajag Ford steht für Deutsch Amerikanische Automobil Industrie AG Berlin. Diese Brosche stammt aus der Zeit als Ford noch in Berlin fertigte, also vor 1931.
Auch dieses Exemplar stammt aus der Sammlung von Frank Andres. Vielen Dank!

Größe: unbekannt

Hersteller: unbekannt

Cito


Cito startete 1896 mit dem Bau von Fahrrädern in Köln. Der Motorradbau kam ab 1902 hinzu, was teilweise unter Verwendung von Fafnir Motoren geschah. Im Jahr 1906 wurden zusätzlich noch Automobile gebaut, was aber schon vier Jahre später, aufgrund mangelnden Absatzes, wieder eingestellt wurde.
In der Folgezeit konzentrierte sich die Firma wieder auf das Kerngeschäft, den Fahrrad- und Motorradbau. Schon wenige Jahre später, 1922, musste die Firma fusionieren um die Wettbewerbsfähigkeit zugewährleisten, aber schon im Folgejahr musste Konkurs anmelden und wurde übernommen.
Diese Brosche ist ein setenes Exemplar aus der Sammlung meines Sammlerkollegen Fran Andres. Sie dürfte aus der Zeit zwischen 1910 und 1920 stammen.

Durchmesser: 24 mm

Hersteller: unbekannt