Seiten

Samstag, 28. Januar 2012

Dixi blau mit Aufsatz


Dixi hat wirklich eine ganze Menge Abzeichen produzieren lassen, die, wenn man sie mal alle nebeneinander sieht, ein beeindruckendes Bild abgeben.
Hier haben wir eine weitere Variante in blau mit einem Aufsatz. Generell sind die Versionen mit Aufsatz seltener als die gleichfarbigen mit eingelassenem Zentaur.
Dieses schöne Stück gehört meinem Sammlerkollegen Rodger Hill, dem ich recht herzlich für das Bild danke.

Größe: 34 x 25mm

Hersteller: -

Mercedes Benz 54


Hier haben wir eine seltene Nadel für 50 Jahre Betriebszugehörigkeit. Ich hatte im Post Mercedes Benz 28 schon diverse Nadeln der vorletzten Serie vorgestellt. Hier also eine weitere, die ich noch suche und ich mich über Angebote freuen würde.
Diese Serie wurde bis in die 80er an altgediente Mitarbeiter verliehen.

Durchmesser: 16mm

Hersteller: -

Mercedes Benz 53


Wem fällt bei dieser kleinen Mercedes Benz Brosche etwas auf? Richtig, die übliche Farbkombination von rot-schwarz ist hier verändert worden und das schwarz durch blau ersetzt.
Es ist die einzige Brosche in dieser Farbgebung, die ich kenne. Ob sie original ist, entzieht sich leider meiner Kenntnis, aber von den äußeren Merkmalen spricht nichts dagegen.
Altersmäßig schätze ich sie auf die Nachkriegszeit, etwa 50er Jahre.
Dieses Exemplar fehlt mir noch und wenn jemand sie hat und abgeben möchte, könnte er in mir einen Abnehmer finden.

Durchmesser: -

Hersteller: unbekannt

Samstag, 7. Januar 2012

Ebay 66 - Dixi


Vor einigen Wochen ging dieses Exemplar bei ebay in den Verkauf. Es erreichte einen Preis von 167€ und das obwohl es sich um eine Zelluloid Brosche handelt, die in der Fertigung damals einen Bruchteil gekostet hat und deutlich simpler war.
Ich bin kein Fan dieser Zelluloid Broschen und lehne sie sogar in meiner Sammlung weitestgehend ab, da sie damals oft als Goodie für andere Artikel dabei waren, also nciht vom Hersteller in Auftrag gegeben wurden. So waren sie oft Beilagen in Zigarettenpackungen in den 20er und 30er Jahren.
Nichtsdestotrotz sind sie heute auch nicht mehr so oft anzutreffen und dementsprechend sammelwürdig.

Größe: 20mm x 13mm

Hersteller: -

Presto 3


Das Firmenabzeichen von Presto existiert in unzähligen Varianten. Ich hatte hier schon zwei Sonderfälle vorgestellt, weswegen ich heute mal die klassische Ausführung zeigen möchte. Es gibt sie noch in unterschiedlichen Farbkombinationen, wie z.B. schwarz statt blau, die grünen und weissen Felder vertauscht und ausserdem in unterschiedlichen Größen. Im Laufe der Zeit werde ich hier hoffentlich noch andere Varianten zeigen können.
Diese Abzeichen sind nicht sondelrich selten, aber dafür wirklich schön gemacht und wenn man alle Exemplare so nebeneinander sieht, auch sehr eindrucksvoll.

Durchmesser: -

Hersteller: -

Stoewer


Bevor wir zu einem neuen Eintrag kommen wünsche ich zunächst einmal: Ein frohes Neues Jahr allen Lesern dieses Blogs.
Von Stoewer hatte ich bislang noch kein Abzeichengezeigt, weswegen ich das an dieser Stelle gerne nachholen möchte.
Die Geschichte des Unternehmens beginnt 1858 als Reparaturwerkstatt für feinmechanische Geräte, sowei der Produktion von Nähmaschinen. Bis zur Produktion von Fahrrädern dauert es bis 1893 und es dauerte bis 1899 ehe der erste PKW von Stöwer hergestellt wurde. In den folgenden Jahren machte sich die Firma als Hersteller von sportlichen Luxuswagen einen Namen und konnte getrost als auf Augenhöhe mit den Großen, wie Horch und Mercedes genannt werden.
Die Weltwirtschaftskrise, der viele kleine Hersteller zum Opfer fielen, überstand man, dank einer soliden Finanzbasis und erfolgreicher Autos, recht unbeschadet.
In den dreißiger Jahren wurde die Produktion deutlich ausgeweitet und ab Mitte des Jahrzehnts kam noch die Wehrmacht als Kunde hinzu, für die einige militärische Autos gebaut bzw. umgebaut wurden.
Nach dem Krieg und durch die Zuteilung Stettins, wo das Hauptwerk lag, an die Sowjets, erlosch der Name Stoewer.
Hierbei handelt es sich um eine große Stoewer Brosche, die es auch in anderen Größen gibt. Sie dürfte aus der Zeit nach der Umbenennung des Unternehmens in Stowerer Werke, 1916, stammen.
Danke Jürgen für diese Leihgabe.

Größe: -

Hersteller: -